Erfahrungsberichte


Hallo Tair!

Ich ging des Weges, da plötzlich kommst Du von der Seite her auf mich zu Bist einfach neben mir hergelaufen und hast mich begleitet, wenn ich etwas zu sagen hatte, hast Du mir zugehört. Ich habe Deine Anwesenheit sehr genossen. Weil Du nichts von mir verlangt hast. ich durfte einfach sein und Du warst einfach Da für mich.

Und dafür möchte ich Dir nochmals DANKEN!

Pflegeassistentin

Liebe Frau Carmeli,

nochmal lieben Dank für den spontanen Termin. Es hat mir sehr geholfen! Es hat mir gezeigt dass es mein momentanes Problem ist, dass ich meine Müdigkeit nicht zulassen kann, meist durch äussere Umstände und dass ich darunter leide.

Für den heutigen Tag hat es mir eine Insel geschaffen und innere Ruhe, ganz herzlichen Dank.

Spielgruppenleiterin

Am Abend nach der Behandlung fühlte ich mich erleichtert und erschöpft. Ich war aussergewöhnlich hungrig und durstig. Die Kreuzgegend fühlte sich zudem sehr warm an. Am nächsten Tag fühlte ich ein Kribbeln im ganzen Körper. Es war angenehm und ich hatte so ein inneres Lächeln. Gleichzeitig hatte ich jedoch auch das Bedürfnis nach Kontrolle (einer meiner Ängste), das ich jedoch sehr gelassen wahrgenommen habe, was dann doch eher untypisch ist :-)

Ich habe auch während der ganzen Woche sehr stark geträumt. Ausserdem habe ich das Gefühl, wenn ich mich von mir selbst wegbewegen, dann spüre ich mein Kreuz wieder. Bin ich präsent bei mir, dann fühlt es sich warm an.

Schön, dass ich diese feine und doch so starke Methode kennen lernen durfte.

Herzlichen Dank!

HR Verantwortliche

...Aber wie enorm gross diese Herausforderung für mich auch ist, gerade darin unterstützt mich die Rosen-Methode in besonderer Weise und dafür bin ich sehr dankbar! Ich schätze die Behandlungen bei dir wirklich sehr und ich freue mich auf das nächste Mal. (gekürzt)

IV Rentner

Ich kann soweit nicht sagen, ob ich schon die passenden Worte habe, um die Wirkung der Rosen-Sitzung bei dir für mich zu beschreiben. Ich hatte den Eindruck, ganz angenommen zu sein, dass sich Räume für die Lebendigkeit öffnen und Räume miteinander verbinden. Dass Ebenen ins Gespräch kommen indem Räume belüftet und belichtet werden, indem sie (endlich mal..) gesehen ohne bewertet zu werden. Dass ich mich zeigen kann ohne dass es bedrohlich ist.

Am nächsten Morgen bin ich etwas lebediger und optimistischer aufgestanden als sonst - es ging mir besser als üblich und ich habe mir gleich wieder zuviel zugemutet.

Lehrer

Liebe Tair

Als ich auf dem nach Hause weg war, sind kurz Emotionen aufgebrodelt aber nachher hat sich für mich eine uralte Frage beantwortet: meine Frage war immer, wie kann ich mein Leben verändern, wie mache ich das? Ich wusste nie eine Antwort darauf und niemand konnte sie mir beantworten. Aber plötzlich: indem sich die Energie verändert! und das hatte ich soo gespürt und es war ein richtiges Geschenk. Denn das macht mich nicht mehr Hilflos, dem "Universum/Gott/Karma" oder was es auch ist. Es liegt in meiner Hand und ICH kann hier etwas "tun".

Als ich zu Hause war, bin ich etwas erschrocken! Ich habe die alte Energie in meiner Wohnung gefühlt. Wow! All das, was mich so umgibt, vorallem was so herumsteht und nicht aufgeräumt ist: Zeitschriften etc. Dinge, bei denen ich mich nicht entscheiden kann, sie wegzuwerfen..... Hoffe, das kommt dann auch.

Glaube, es ist höchste Zeit, dass ich Dir schreibe. Habe so das Gefühl, Du hast an mich gedacht, resp. da ist wie eine Frage/Energie oder etwas noch "offen". Und es ist wichtig, dass ich weiter zu Dir in die Praxis komme. Diese Fortschritte sind ein kleines Geschenk, es sind zwar bis jetzt "nur" Erkenntnisse. Aber immerhin und ich hoffe, dass sich dann mit der Zeit es sich in meinem Leben zeigt, die Veränderungen.

Danke Dir, liebe Tair

Gärtnerin

Liebe Frau Carmeli

Kurz vor Weihnachten hatte ich schlimme Zahnschmerzen und habe notfallmässig meinen Zahnarzt aufgesucht. Dieser hat sich den Zahn angeschaut und Röntgenaufnahmen gemacht, aber nichts Ungewöhnliches feststellen können. Er meinte, er könne nichts für mich tun, ich müsse halt damit leben.

Ich habe mir überlegt, ob ich bei einem anderen Zahnarzt eine zweite Meinung einholen soll. Doch so weit ist es nicht gekommen, denn Ich hatte einen Termin bei Ihnen. Zuerst haben sich meine Zahnschmerzen unter Ihrer Behandlung arg verschlimmert, sind aber dann völlig verschwunden und bis jetzt nicht wiedergekommen. Herzlichen Dank!

Rentnerin

Bei der Rosenmethode habe ich gelernt, über Gefühle zu sprechen, merke aber, dass ich, während ich spreche, nicht mehr in den Gefühlen bin.

Nach der Therapie habe ich mich immer besser gefühlt, oft sehr beschwingt und präsent, und manchmal habe ich unterwegs Dinge gesehen und bestaunt, die schon immer da gewesen waren, die ich aber nie gesehen hatte.

Mein Verhältnis zu meinem Körper ist nicht besonders gut. Vor allem durch die Rosenmethode habe ich erfahren, dass es freud- und lustvoll "sein kann, meinen Körper zu spüren, die Lebendigkeit und Wachheit.

Nach der Therapie habe ich mich immer besser gefühlt, oft sehr beschwingt und präsent, und manchmal habe ich unterwegs Dinge gesehen und bestaunt, die schon immer da gewesen waren, die ich aber nie gesehen hatte.

Ich möchte mehr und mehr meinen Körper annehmen, darin wohnen und ihn als Heimat empfinden und erkennen, was er mir sagen will.

Mein Körper hat mich vor meinen Gefühlen geschützt, als es nötig war. Mit der Rosentherapie sind einige dieser Schutzschichten weggefallen.

Coachess und Bewusstseintrainerin

Die Rosen Methode habe ich als sehr angenehm und Subtil empfunden und gemerkt sie tut mir gut.

Ich spüre Fortschritte in mir aber das ganz freie Gefühl will sich nicht so richtig einstellen.Nach der ersten Sitzung bei dir bin ich mit einem grossen Herzen und einer unbeschreiblichen Energie und Freude in mir Nachhause, so wünschte ich mir das wieder.

Pharma-Assistentin

Liebe Frau Carmeli

Vor circa zwei Wochen war ich bei Ihnen in einer Rosen-Behandlung, und nun möchte ich Ihnen endlich kurz schreiben und danken.

Ich war sehr beeindruckt und überwältigt von der wohltuenden Wirkung ihrer Behandlung. Allerdings war ich grad nicht in der Lage, dies bei Ihnen zu formulieren. Doch ich möchte Ihnen nun sagen, dass sehr viel bei mir ausgelöst wurde. Ich habe viele Zusammenhänge plötzlich klarer gesehen oder gefühlt, wahrscheinlich auch, weil mir mein Umgang oder besser gesagt mein Nicht-Umgang mit meinen Gefühlen bewusst wurde. Ich kann es nicht gut erklären, aber für mich hat sich vieles zurecht gerückt nach ihrer Behandlung, ich habe mich selber auf sehr wohltuende Art selber gespürt und so selbstverständlich wahrnehmen können wie vorher noch nie. Herzlichen Dank dafür!

Lehrerin

Liebe Tair

Die wertvollen Impulse deiner therapeutischen Arbeit wirken auch nach zwei Wochen noch immer nach. Rosen­Behandlungen sind eine erstaunliche und unglaublich zielstrebige Methode, um auf schnellstem Weg die tiefen Schichten der eigenen Persönlichkeit zu erreichen und kennenzulernen.

Dank dem enormen Einfühlungsvermögen und deinem grossen Respekt gegenüber den existenziellen Themen des Lebens, folgt man bereitwillig den Anregungen deiner Hände und lernt dabei, sich mit liebevollen neuen Augen zu sehen. Tausend Dank!

Beraterin für schöpferische Zeitgestaltung

Nach der ersten Therapie Sitzung bei Tair fühlte ich ein paar Stunden später eine tiefe, aber zugleich eine sehr positive Müdigkeit.

Von Anfang an fühlte ich mich während der Sitzungen sehr entspannt. Es tat total gut für eine Weile dem Alltag zu entschwinden und sich bei Tair einfach nur verstanden und gut aufgehoben zu fühlen.

Wir konnten gemeinsam Lachen aber auch ernste Themen ansprechen. Für mich bedeutet die Rosenmethode Wellness für Körper und Seele.

Biologielaborantin

Als B* vor ein oder zwei Jahren beruflich für längere Zeit abwesend war, hat sie mir geraten, mich in der Zwischenzeit bei Tair Carmeli anzumelden. Das habe ich natürlich getan, denn B* ist schon lange meine Top-Vertrauensperson. Der Prospekt, den sie mir zunächst in die Hand gedrückt hat, hat mich sehr angesprochen wie auch das Motto der Rosen-Therapie: „den Körper berühren, die Seele erreichen. Dies hat mich sehr berührt, weil Körper und Seele bei mir nicht so in Harmonie stehen; vor allem letztere hat sich noch nicht so spürbar zu Wort gemeldet. Ich habe eher die Schmerzen wahrgenommen (und oft auch unterdrückt); seien es physische oder auch seelische Schmerzen.

Als erstes habe ich gelernt, zunächst jenen Schmerzen standzuhalten, die durch den „Druck der therapeutischen Hand“ entstehen, und nicht mehr auszuweichen und „davonzulaufen“, sondern da direkt hindurchzugehen, wodurch der Schmerz zumindest schwächer wird. Die direkte Anwendung im „täglichen Leben“ gelingt nicht immer, aber wenn, dann lässt der Schmerz nach.

Zu Beginn habe ich mir vorgestellt, dass Tair eine Übersetzerin ist, die mir die „Aussagen meiner Seele“ übersetzen kann. Offenbar scheint dies bei der Rosen-Therapie nicht der Weg zu sein. Sie hat aber ein exzellentes Einfühlungsvermögen und – was ich besonders schätze – einen wunderbaren spirituellen Background.

Dadurch helfen mir die Körperberührungen immer mehr, auch latente Schmerzherde wahrzunehmen und ich spüre, dass ich sensibler werde. So merke ich je länger je mehr die liebevolle Energie, die von Tair Carmeli und ihren Händen ausgeht und kann sie immer besser annehmen. Dies alles hat eine immer stärkere Vertrauensbasis geschaffen und dies ist für mich das Allerwichtigste.

Pensionierter

Die Rosen-Sitzungen bei Tair Carmeli waren für mich jedes Mal eine Oase der Entspannung und Regeneration. Mein ganzes System konnte runterfahren und es war schön, nichts tun zu müssen, sondern zu empfangen und begleitet zu werden. Tair's sanfte und feinfühlige Art halfen mir, loszulassen und zu vertrauen. Im Verlauf wurden mein Atemraum und meine Lebendigkeit grösser und ich konnte auch im Alltag schneller bei mir ankommen.

Psychologin

...Was dich betrifft:

Du hast zart die Tiefe berührt und aufgewühlt (was nun mal dazugehört, um weiterzugehen, um nicht stehen zu bleiben!), du hast nicht psychologisiert oder auf andere Weise gedeutet, das ist echt überzeugend, deine Präsenz ist eine sehr liebevolle! Danke.

Künstlerin

Jede der 6 Sitzungen, die ich genommen habe, war anders. Obwohl Ihre fürsorgliche, zarte, intuitive und sensible Art und Weise zu behandeln eher gleich blieb. Ein wirklich bezauberndes Zusammenspiel zwischen meinem Körper und Ihren Händen dem ich da "beiwohnte" ;-)
- ein Dialog der besonderen Art."

Diplompädagogin

Deine präsente und achtsame Berührung führt mich in eine tiefe Entspannung und häufig öffnet sich ein Raum in mir, in den mein Atem wieder freier und tiefer fliessen kann. Ich fühle mich leicht und genährt, wenn ich wieder gehe und nehme dieses Gefühl mit in den Alltag. Alte Verspannungen lösen sich immer mehr und das Gefühl von Weite in mir wird langsam konstanter.

Sozialarbeiterin

I have taken four Rosen sessions from Tair Carmeli. All four were wonderful. Her touch and her words helped me to reconnect to lost for long parts of my self. Being student of Rosen Method myself, I received sessions from many Rosen teachers, students and practitioners and Tair Carmeli in her work was as good as the best among them. I am looking for future meetings with her to continue the beautiful work on reclaiming my energy and self.

Teacher and alternative Healer

Liebe Tair...

Die Stunden bei dir "retten" mich fürs Wochenende. Ich fühle mich danach so gelöst und erholt, dass ich es oft kaum glauben kann, dass mir die Welt nicht vorher schon so frisch erschienen ist.

Feldenkreis und Physio-Therapeutin

Tair Carmelis Praxisraum befindet sich in der Villa Crescenda, ein großzügig angelegtes, geschmack- und liebevoll eingerichtetes Jugendstil-Haus. Der Raum heißt „Raum der Stille“. Er ist für mich ein Ort, an dem ich eine tiefe Ruhe finden kann.

Bei der Rosen-Behandlung legt Tair ihre Hände auf Stellen meines Körpers und bewegt das Gewebe ganz sanft. Wenn sie dabei Spannungen wahrnimmt, lädt sie zum Nachdenken ein, weshalb an dieser Stelle eine solche Spannung bestehen könnte. Ich erzähle Erlebnisse, drücke Gefühle aus, lasse Ideen entstehen und formuliere sie. Oft verändert sich die Spannung im Verlauf einer solchen Äußerung.

Am Schluss der Stunde fühle ich mich versöhnt, gestärkt und offen.

Pädagoge

Die Rosen-Methode hilft mir, wieder zu einem tiefen Atemzug zu finden. Die vom Alltagsstress her kommenden Verspannungen lösen sich wunderbar. Von Anfang an fühlte ich mich bei Tair Carmeli in guten Händen.

Musiker

Dear Tair,

I would like to thank you for treating me with the Rosen therapy. It's been my first time and much needed. Somehow, the sensitive way you touched me and the words you said helped bringing up things I wanted to deal with, but this time the difference was that it came up without the fear. The fear suddenly disappeared. It felt like a miracle... And for that I thank you.

Midwife

Liebe Tair

Vielen Dank für die Behandlung heute, es hat wirklich gut getan. Die Berührungen waren sehr angenehm und ich habe gemerkt, wie ich entspannen konnte!